Anschlussfähige Teilqualifikation TQ 1 - Güterbeförderung

Zielgruppe

Personen, die zukünftig, in ihrer beruflichen Tätigkeit als qualifizierter Kraftfahrer im Güterverkehr arbeiten, sowie Gefahrguttransporte durchführen wollen.

Ihr Gewinn

  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C/CE
  • Erwerb des ADR-Scheines für Gefahrguttransport Stück- und Schüttgut sowie Aufbaukurs Tank
  • Erwerb des Ausweises für Gabelstaplerfahrer
  • Bedienerausweis für Ladekrane
  • Beschleunigte Grundqualifikation gem. BKrFQG

Arbeitsmarktrelevanz

Durch das VAZ werden verantwortungsbewusste und zuverlässige Kraftfahrer/innen für den nationalen und internationalen Güterverkehr ausgebildet. Denn nur gut ausgebildetes Fahrpersonal kann die Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse des Marktes bzw. der Kunden erfüllen. Bundesweit bieten sich bei allen Speditionen und Güterverkehrsunternehmen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Voraussetzung

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Körperlich und geistig geeignet
  • Mindestalter 21 Jahre
    (Abweichung vom Mindestalter unter bestimmten Voraussetzungen möglich)

Teilnehmerzahl

max. 25 TN

Unterrichtszeiten

Mo.-Mi.:08:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Do.:08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Fr.: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Gesamtstunden 960 UE

640 UE + 8-wöchiges Praktikum

Inhalt:

  • Fahrschulausbildung Klasse C/CE (in Zusammenarbeit mit örtlichen Fahrschulen)
  • Beschleunigte Grundqualifikation gem. BKrFQG
  • Ladekranführer
  • Ladungssicherung
  • Gefahrgutfahrer-Ausbildung Stück- und Schüttgut sowie Aufbaukurs Tank
  • Gabelstaplerfahrer-Ausbildung
  • Betriebspraktikum 8 Wochen

Ausbildungsfahrzeuge

  • Gliederzüge
  • Gabelstapler
  • Tankfahrzeug
  • LKW mit Ladekran

Ausbildungsorte

92224 Amberg, Kümmersbrucker Straße 10
92421 Schwandorf, Bahnhofstraße 12 - 14
93057 Regensburg/Haslbach, Nabburger Str. 1
93413 Cham, Schützenstr. 14
92637 Weiden, Christian-Seltmann-Straße 21

Information

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Bildungsmaßnahme von den Agenturen für Arbeit sowie den Jobcentern mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Lassen Sie sich hierzu von Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beraten.

06.08.2020 - 26.01.2021
Kurs Nr. P01827
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
29.10.2020 - 22.04.2021
Kurs Nr. P01830
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
06.08.2020 - 26.01.2021
Kurs Nr. P01826
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
29.10.2020 - 22.04.2021
Kurs Nr. P01829
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
06.08.2020 - 26.01.2021
Kurs Nr. P01825
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
29.10.2020 - 22.04.2021
Kurs Nr. P01828
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
29.06.2020 - 11.12.2020
Kurs Nr. P01810
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
21.09.2020 - 11.03.2021
Kurs Nr. P01812
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
14.12.2020 - 10.05.2021
Kurs Nr. P01814
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
29.06.2020 - 11.12.2020
Kurs Nr. P01811
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
21.09.2020 - 11.03.2021
Kurs Nr. P01813
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
14.12.2020 - 10.05.2021
Kurs Nr. P01815
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage