Arbeitssicherheit - externe Sicherheitsfachkraft

Wir übernehmen für Sie die Aufgaben oder Teilaufgaben einer externen Sicherheitsfachkraft nach dem Arbeitssicherheitsgesetz sowie der DGUV V2.

Nach DGUV V2 umfasst dies z. B. :

  • Mitwirken oder Erstellung der geforderten Gefährdungsanalyse
  • Unterstützung oder Erstellung von Betriebsanweisungen
  • Prävention im Arbeitsschutz
  • Vermeidung von Arbeitsunfällen
  • Jährliche Sicherheitsunterweisung Ihrer Mitarbeiter/innen.
  • Durchführung von Arbeitsplatzbegehungen
  • Schulungen- und Beratungsleistungen
  • Motivation zu arbeitssicherem Verhalten
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt
  • Teilnahme und Organisation von Arbeitsschutzausschusssitzungen (ASA)

Wir sind sicher, Ihnen für dieses wichtige Thema durch unsere langjährige Praxiserfahrungen in verschiedenen Wirtschaftszweigen ein kompetenter Partner zu sein. Über die Chance, unser Know-how gemeinsam mit Ihnen einsetzen zu dürfen, würden wir uns sehr freuen. Wir sichern Ihnen jederzeit zu, Ihnen professionell und gleichzeitig kostensparend zur Seite zu stehen.

Die Summe von Arbeitsinhalt, Persönlichkeitseigenschaften und Arbeitsumfeld ist verantwortlich für Motivation und Gesundheit der Mitarbeiter.

Dr. Johannes Krämer, September 2001

Nur motivierte und gesunde Mitarbeiter können gute Leistung bringen und zu einer guten Firmenbilanz beitragen.

Beratungsgespräche und Betreuungsmodelle auf Anfrage

Kontakt bitte an:

Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum i. d. Opf. GmbH
Wienerstr. 18, 93055 Regensburg

Projektleitung

Jürgen Heining
Telefon: 0151 44152118
E-Mail: juergen.heining@vaz-opf.de

31.12.2020
Kurs Nr. INFO5
Teilnehmergebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage