Ausbildung zum Turmdrehkranführer

Zielgruppe

Baustellenmitarbeiter, die Turmdrehkrane bedienen sollen.

Ziel

  • Sie lernen die vorschriftsmäßige Bedienung von Turmdrehkranen.
  • Sie machen sich mit den Vorschriften der Berufsgenossenschaften vertraut.
  • Sie erwerben einen Befähigungsnachweis für das Bedienen von Turmdrehkranen

Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung
  • charakterliche Eignung

Inhalt

  • Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln
    • DGUV Vorschrift 52
    • DGUV Vorschrift 54
    • DGUV Regel 100-500
  • Kranbetriebstechnik
  • Anschlag- und Lastaufnahmemittel
  • Pflichten des Kranführers
  • Arbeitssicherheit
  • Fachrechnen
  • Praktische Übungen
  • Arbeitsprobe
  • Schriftliche und praktische Abschlussprüfung

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme der Ausbildung zum Turmdrehkranführer erhält der Teilnehmer ein Zertifikat sowie einen Kranführerausweis des VAZ i. d. Opf. GmbH, der als geforderter Befähigungsnachweis gegenüber den Berufsgenossenschaften Gültigkeit besitzt.

Dauer und Preis

10 Tage 08:00 - 16:00 Uhr
850,00 EUR (zzgl. 19% MwSt) = 1.011,50 EUR

Individuelle Termine für Firmenschulungen sind möglich!

Referenten

Trainer des VAZ i. d. Opf. GmbH

Ausbildungsorte

93057 Regensburg/Haslbach, Nabburger Str. 1

Weitere Ausbildungsorte und Termine auf Anfrage!

10.01.2022 - 21.01.2022
Kurs Nr. P04614
Teilnehmergebühr Erforderlich
850,00€
zzgl. 19 % USt.
14.02.2022 - 25.02.2022
Kurs Nr. P04615
Teilnehmergebühr Erforderlich
850,00€
zzgl. 19 % USt.