Gefahrgutfahrer Erstschulung Stück- und Schüttgut

Zielsetzung

Erwerb der ADR-Bescheinigung (Gefahrgutschein) zum Transport von gefährlichen Gütern.

Zielgruppe

Alle Personen, die Gefahrgut in Versandstücken befördern.

Abschluss

ADR-Bescheinigung mit Prüfung durch die zuständige IHK.

Lehrgangsgebühr 

280,00 EUR zzgl. IHK Prüfungsgebühr

Dieser Lehrgang ist gem. § 4 Nr. 21 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Programm

  • Allgemeine Vorschriften über die Gefahrgutbeförderung
  • Klassifizierung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Dokumentation
  • Gefahrgutinformation und Gefahrgutkennzeichnung
  • Ausrüstung der Fahrzeuge
  • Durchführung der Beförderung
  • Unfallverhütung und Unfallbekämpfung
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Unterrichtszeit

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ausbildungsorte

92224 Amberg, Kümmersbrucker Straße 10
92421 Schwandorf, Bahnhofstraße 12 - 14
93057 Regensburg/Haslbach, Nabburger Str. 1
93413 Cham, Schützenstr. 14
92637 Weiden, Christian-Seltmann-Straße 21

Information

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Bildungsmaßnahme von den Agenturen für Arbeit sowie den Jobcentern mit einem Bildungsgutschein gefördert werden. Lassen Sie sich hierzu von Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beraten.

16.09.2022 - 20.09.2022
Kurs Nr. P03997
Teilnehmergebühr Erforderlich
355,00€
zzgl. 0 % USt.
13.12.2022 - 15.12.2022
Kurs Nr. P03998
Teilnehmergebühr Erforderlich
355,00€
zzgl. 0 % USt.
02.11.2022 - 04.11.2022
Kurs Nr. P03990
Teilnehmergebühr Erforderlich
355,00€
zzgl. 0 % USt.